Donnerstag, 14. Mai 2015

Zum Vatertag

Eigentlich halte ich nicht viel von der Erfindung des Vatertages. Wenn schon Feiertag, dann der Ursprüngliche. Aber davon spricht kaum noch einer. Sei`s drum. Da mein Vater mit seinen Bildern seine Welt so wunderschön festgehalten hat, zeige ich heute – am Vatertag – noch einmal einige Bilder von ihm, auf denen er selber zu sehen ist. Ich denke, sie sind mit Selbstauslöser fotografiert worden.








 

Kommentare:

  1. Tante Hanne und Onkel Egbert....unvergessen!!! Bin durch Zufall auf Deine Seite gelangt und staune, was aus dem beschaulichen Emmelkamp geworden ist! Sehr schön, wie Du immer wieder Fotos von Deinem Vater integrierst....was würde ich gerne seine/Eure Fotoausstellung besuchen...ganz liebe Grüße von Dagmar Berg = beste Freundin von Tante Diti's Tochter Simone und Ehefrau Von Tante Sina's Sohn Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar,

      das ist ja eine Überraschung, nach so langer Zeit mal wieder etwas von den "Neussern" zu hören. Schön, dass du meine Seite gefunden hast. Wenn du/ihr die Ausstellung besuchen wollt, gibt`s eine ganz einfache Lösung: Schaut vorbei. Ihr seid herzlich willkommen. Setz dich doch mit mir in Verbindung. Meine Daten stehen oben im Profil.

      Liebe Grüße

      Gerold

      Löschen