Montag, 12. Dezember 2016

Ein stimmungsvolles Adventskonzert

Die Musiker des Emlichheimer Bürgerschützenvereins waren noch vor zwei Jahren als Spielmanns- und Fanfarenzug aktiv. Nach einer kompletten Umstrukturierung sind sie zu einem Musikverein herangewachsen. Ein erstes großes Konzert gaben sie am Sonntagabend beim Weihnachtskonzert in der Emlichheimer reformierte Kirche. Mit dabei: Der Chor „Just Music“, der wie der Musikverein von Heinz Rohlfs geleitet wird. Die beiden Gruppen hatten sich außerdem Gastmusiker von der Musikschule Niedergrafschaft eingeladen: das Saxophonensemble (Leitung Pieter Sleumer) und das Flötenemsemble (Leitung: Joyce Verbeek-Kamperman). Die reformierte Kirche war bis aus den letzten Platz besetzt. Auf der einen Seite die 300 Besucher, ihnen gegenüber fast 100 Musizierende. Es wurde ein stimmungsvoller Abend in der dezent ausgeleuchteten Kirche mit ihrer schönen Akustik. Bunt gemischte Musikstücke, von traditionell bis modern, von bekannten bis weniger bekannten Liedern, bestimmten das neunzigminütige Programm. Mal spielten oder sangen die Gruppen allein, mal gemeinsam. Besonders schön auch der „Christmas Song“, den Heinz Rohlfs am Klavier und Pieter Sleumer an der Klarinette im Duett vortrugen. Nach einigen Zugaben stimmten schließlich auch die Besucher ein in das Schlusslied „Stille Nacht, heilige Nacht.“



































Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder, wie immer. Darf ich einige für unsere Seite verwenden? Natürlich mit Verweis auf diese Seite 😉
    Lg. Sigi Holten
    Just Music

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigi,

      du darfst gerne die Bilder für eure Seite verwenden.

      LG
      Gerold

      Löschen