Mittwoch, 7. April 2021

Kommentar abgeben

 

Des Öfteren melden sich Blogbesucher bei mir, weil es nicht klappt, einen Kommentar zu posten. Zumindest bei mir funktionieren folgende 2 Wege:

Zunächst die Kommentar-Funktion anklicken.

- Kommentar schreiben als „anonym“ und mit dem „reCAPTCHA“ beweisen, dass man kein Roboter ist. Bei dieser Vorgehensweise hat man aber keine Möglichkeit mehr, später den eigenen Kommentar zu bearbeiten oder zu löschen.


 

- Oder Kommentar schreiben als „Google Konto“. Dazu muss man sich beim Google-Konto anmelden mit E-Mail-Adresse und Passwort. Falls man noch kein Konto hat, müsste man eines  generieren. Bei dieser Variante kann man seinen Kommentar verwalten, z. B. löschen oder bearbeiten.




 

Ich hoffe, ich habe einigen damit geholfen, und es klappt  mit dem Kommentieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten